Overnight Oats

Die Zutaten

Für 1 Person
75 g Haferflocken
5 g Chiasamen
120 ml Kokosmilch
65 g Beerenmischung
3 g Dattelsirup

Zubereitung

5-10 Minuten
Zubereitungsgrad: einfach
1.
Die Zubereitung geht super fix und ist vermutlich fast selbsterklärend. Ich gebe zunächst Haferflocken und Chiasamen in mein Glas und rühre einmal mit einem Löffel durch. Dann gebe ich die Kokosmilch drauf – die ist schon von Natur aus so süß, dass man eigentlich kein weiteres Süßungsmittel braucht. Die Haferflocken-Chiasamen-Mischung sollte in der Milch schwimmen, damit sie sich über Nacht vollsaugen kann.
2.
Dann folgen die tiefgefrorenen Beeren. Natürlich geht auch frisches Obst, dabei könnt ihr je nach Gusto variieren.
3.
Zum Schluss gebe ich noch einen halben Esslöffel Dattelsirup für eine ganz besondere Süße obendrauf – und ab in den Kühlschrank damit! Viel Spaß beim Ausprobieren und Entdecken eurer eigenen Lieblingskreation!
Tipp: Mit einem Schuss Zitronensaft, oder Gewürzen wie Zimt und Nelken, kann man den Overnight Oats entweder eine fruchtig frische, oder eine weihnachtliche Note verpassen. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!

Nährwerte

  • Gesamt ca.:
  • 369 kcal
  • 61.2 g Kohlenhydrate
  • 11.5 g Eiweiß
  • 8.5 g Fett

Kategorien & Tags

Eine Antwort auf „Overnight Oats“

  1. Um einen Tag gesund und ausgewogen zu starten braucht es meist gar nicht so viel. Mir mangelt es jedoch in der Früh oftmals an Zeit. Deswegen liebe ich es, Essen am Abend vorzubereiten. Overnight Oats eignen sich ideal und sind schnell gemacht. Dabei kann man mit den Zutaten variieren, so kommen immer wieder neue Kreationen heraus. Das genannte Rezept ist eines meiner Lieblingsvarianten.
    Viel Spaß dabei!

    Zubereitungsbild der Haferflocken in einem Glas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.